Erweitertes Postprocessing für die Gießsimulation

Neue Materialien Fürth GmbH

Die Neue Materialien Fürth GmbH entwickelt im Bereich der Gießsimulation innovative Methoden und Ansätze für eine bessere Modellierung von Prozessen sowie eine direkte Verwertbarkeit numerischer Ergebnisse. Um das Entstehen von Gussfehlern besser vorherzusagen und darzustellen, erweitern wir regelmäßig für den Spritzguss bestehende Methoden.

Dabei greifen wir direkt auf unsere praktischen Erfahrungen aus dem Magnesiumspritzguss sowie unsere langjährige Zusammenarbeit mit Gießereien zurück. Im Bereich Druckgießen ist die NMF GmbH in der Lage, beispielsweise die Menge der bei der Formfüllung eingespülten Luft optimal darzustellen sowie unterschiedliche Geometrieentwürfe zu vergleichen.

SIM-E1-3-BildVergleichSPAlleErgebnisse_2016-600xXXX

ANFAHRT

ÜBER UNS

Die Neue Materialien Fürth GmbH (NMF) ist eine anwendungsnahe Landesforschungseinrichtung des Freistaates Bayern mit dem Ziel, in enger Kooperation mit Forschungsinstituten und Partnern aus der Industrie neue Werkstoffe und Herstellungsverfahren in industrienahe Lösungen umzusetzen. Darüber hinaus verstehen wir uns als beratender Spezialist, der Ihr Projekt gerne von Anfang an begleitet.

Die Gesellschaft ist mit der Neue Materialien Bayreuth GmbH (NMB) eng vernetzt.

KONTAKT

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

FÖRDERER

Die Neue Materialien Fürth GmbH wird institutionell gefördert durch:

Sonderlogo_rechts_unten-rgb
D___EuropFondregEntw_rechts mehere Zeilen_cmyk